4TEENS
Fange an dein Leben zu leben ...

Was? Du kennst das?

Deine Eltern sind dir peinlich... nicht einfach so, weil du Teenager bist, sondern weil du dich für ihr Verhalten schämst?

Deine Eltern fallen überall negativ auf, alle wissen von ihrer Sucht, von Ihrer Gewaltbereitschaft oder Ihrer Art in der Öffentlichkeit negativ aufzufallen. Alle und jeder spricht über sie. Freunde, Eltern von Freunden, Verwandte, Bekannte. Du spürst, dass du immer wieder an dieser Geschichte gemessen wirst. Dementsprechend haben die Menschen um dich herum ein Bild von dir, das dich traurig macht. Das hat nichts mit dir, sondern mit deiner Herkunft.

Wenn jemand deine Eltern auf ihr Fehlverhalten anspricht, dann wird es laut und dem nächsten Streit ist nicht mehr zu entkommen.

Du hast dir so oft gewünscht, dass nicht die Themen deiner Eltern, sondern DU im Mittelpunkt deiner Eltern stehst. Immer wieder fühlst du dich allein. Vielleicht sogar fühlst du dich verantwortlich dafür, dass es deinen Eltern wieder gut geht, oder du fühlst schuldig dafür, dass sie ein Suchtproblem haben.

Dein Selbstwert und dein Selbstvertrauen fehlen dir. Das Vertrauen in die Umwelt und generell ins Leben hinterfragst du regelmässig. Du fühlst dich unsicher auf deinem Weg und suchst nach Antworten aber auch nach Möglichkeiten, deine eigenes Leben zu leben. Deine eigene Persönlichkeit zu zeigen und gesehen zu werden?

Deine Herkunft soll dich nicht mehr belasten! Dafür kannst du nichts! Dennoch sind es deine Eltern. Es geht darum, herauszufinden, wie du dich zwar von dem Fehlverhalten deiner Eltern distanzieren kannst, dafür aber nicht die ganze Beziehung in Frage stellen musst.

Es steckt so viel mehr in dir, als du glaubst. Wag den ersten Schritt und lass dich auf die Beziehung zu dir selbst ein! Dann funktioniert das auch mit dem Selbstvertrauen, dem Selbstwert und der Umwelt. Plötzlich werden Freundschaften und Partnerschaften nachhaltig möglich.

Mir liegt es am Herzen, dich auf dem Weg aus dieser Ohnmacht und Hilflosigkeit zu begleiten.

Ein Gewinn der alle Türen öffnet.

Dieses Angebot richtet sich an Jugendliche von Eltern in einer Suchtkrankheit.

Rufe mich noch heute an und sichere dir einen Termin. Ich freue mich, dich kennenzulernen.

Das Einzelcoaching biete ich wie folgt an:

. persönliche Sitzung in meiner Praxis in Inwil 

. digitale Medien (1. Sitzung wenn möglich immer persönlich)

Dieses Angebot ist unentgeltlich für Teenager und Jugendliche.